Saisonbeginn 2014 mit meiner neuen Sikorsky S-58/H34 GIII

Veröffentlicht am Montag, 10 März, 2014 um 10:30 von Pille.
Kategorien:RC-Modellbau.

20140310-092904.jpg

2 comments.

Erstflug

Veröffentlicht am Sonntag, 13 Februar, 2011 um 22:13 von admin.
Kategorien:RC-Modellbau.

Heute war es soweit, die Hughes durfte das erste mal in 2011 in die Luft. Ich hatte morgens spontan entschlossen die Akkus zu laden, und Mittag gings dann nach Stüttem. Ein Flieger-Kollege hat den ersten Start gefilmt:

Der zweit Flug ging schon viel entspannter von der Hand und ich konnte die Hughes auch schon ein wenig scheuchen. Ein tolles Fluggefühl, präzise und absolut beherrschbar – dazu der geilste E-Sound, den ich bisher gehört habe.

Ein voller Erfolg!

Keine Kommentare

Ja ist denn schon Weihnachten?

Veröffentlicht am Sonntag, 28 November, 2010 um 21:44 von admin.
Kategorien:RC-Modellbau.

Gestern war das Christkind da:

Plöchinger Shark im Hughes MD500E

Plöchinger Shark im Hughes MD 500D

Plöchinger Acrobat Shark Mechanik
Motor Kontronik Pyro 30-12
Regler Kontronik Jive 80+ HV
AC-3X Version 1.4
TS Servos Futaba S9350
Heck-Servo Futaba BLS 251
Separate Empfängerstromversorgung Emcotec DPSI mit 2S-Konion 1600 mAh Akku
Blattschmied-Blätter 710er
Beleuchtungseinheit
2 Stk. Pilotenpuppe Scale
2 mal Antriebsakku KONION 10S5P 5,2A

Fluggewicht abflugfertig inkl. Crew = 6,5 KG
Mit dieser 10S-Antriebskombi sind Flüge von 12 Minuten Dauer machbar.

Na wenn das kein Grund zur Freude ist . . . 😉

1 Kommentar

Hangar erweitert um eine Yak 54

Veröffentlicht am Sonntag, 18 Juli, 2010 um 22:25 von admin.
Kategorien:RC-Modellbau.

Ich habe meinen Hangar vor zwei Wochen um eine Yak 54EP erweitert. In ihr werkelt der Antrieb und die Servos aus meinem geschlachtetem MPX Blizzard.
Hier ein Bild des Flugzeugs:

Der Baubericht ist zu finden unter:

www.wild-flieger.de

Keine Kommentare

Nun mal ein Flugzeug: DeHavilland „Chipmunk“

Veröffentlicht am Samstag, 15 Mai, 2010 um 21:39 von admin.
Kategorien:RC-Modellbau.

Ja, ich hab es Euch vorenthalten, in der Zwischenzeit hat ein neuer Flieger in meinem Hangar Einzug gehalten:

Direkt nach der Intermodellbau habe ich mir die Super Chipmunk 70e von Hyperion bestellt. Mit der Kiste hatte ich bereits vor der Messe geliebäugelt. Ich das Modell  nach ca. 25 Arbeitsstunden fertiggestellt.
Jetzt steht sie abflugfertig im Hangar.

Fakten zum Modell:

Das Label auf dem Baukasten

Mein Setup:

Servos – 4X Robbe S3001
Motor – Simprop Magic Torque 50-8
Regler – Robbe Roxxy BL Control 960-6
Schraube – 14-8,5″
Lipo – SLS 3S 4000mA (möglich auch 5s)
Abfluggewicht 2660 gr.

Einen Baubericht und etwas Hintergrundwissen gibts bei „RC-Network“.

Besonder fasziniert hat mich die Story von „Art Scholl“, der bei Dreharbeiten zu „Top Gun“ als Kameraflieger im Atlantik abstürzte und nebst seiner Maschine nie wieder gefunden wurde – er machte die Chipmunk bekannt auf Airshows.

Zum Schluß noch ein paar Bilder und ein Video:

Das Video zeigt des Streifenhörnchens zweiten Flug bei sehr viel Wind.

Keine Kommentare

„Feuertaufe“ für die Bell230 „D-HHHA“ im neuen Kleid

Veröffentlicht am Dienstag, 23 März, 2010 um 13:13 von admin.
Kategorien:RC-Modellbau.

Auch wenn es anders gelaufen ist als ich mir vorgestellt habe, hat die Bell gestern Abend ihre zwei Einstandsflüge in 2010 gemacht. Nachdem Sonntag das Wetter keine Starts zuließ, musste ich die Flüge spontan auf Montag verlegen. Kaum Wind und herrliche Abendstimmung betonten die neue Lackierung und zauberten ein wirklich schönes Flugbild an den Himmel. Durch die einsetztende Dämmerung kam die Beleuchtung auch voll zu Geltung, so daß sich die Bell allen Anwesenden in ihrer ganzen Pracht präsentieren konnte.

Für diejenigen, die nicht dabei sein konnten, gibt es sicherlich dieses Jahr noch etliche Gelegenheiten den Hubschrauber in Aktion zu sehen.

Ich freue mich drauf! Pille.

Keine Kommentare

Bell 230 (3) – Ich habe fertig!

Veröffentlicht am Sonntag, 17 Januar, 2010 um 19:25 von admin.
Kategorien:RC-Modellbau.

Ich habe heute meine Bell 230 fertig zusammengebaut. Ein paar Lacktupfer, die drei Antennen und das Beleuchtungsmodul (defekt&eingeschickt) fehlen noch, ansonsten kann sie jetzt wieder fliegen.

Hier der Vergleich zum Vorbild:

Vergleich Modell-Original

vergl_01

vergl_02

Weitere Bilder unter http://www.wild-flieger.de/bell230/

1 Kommentar

Bell 230 (2) – der Hubschrauber wird restauriert!

Veröffentlicht am Samstag, 3 Oktober, 2009 um 9:24 von admin.
Kategorien:RC-Modellbau.

Herbstanfang – Bastelsaison beginnt! Die Bell, welche ich vor ein paar Monaten erstanden habe, bekommt diesen Winter ein neues Kleid. Ich habe exakt sechs Monate für die Restaurierung eingeplant. Aussehen soll sie danach in etwa wie das manntragende Vorbild „D-HHHA“:

001_vorbild

Einen „Restaurierungsbericht“ gibts im Fotoalbum

der wild-flieger.de

Videos der Bell im Flug vor der Restaurierung gibts hier:

VIDEO 1 , VIDEO 2

Keine Kommentare

Echt oder nicht? (Teil 2)

Veröffentlicht am Samstag, 19 September, 2009 um 21:35 von admin.
Kategorien:RC-Modellbau.

Nungut, mal wieder ein Flugtag. Mal wieder mit Modellfliegern. Mal wieder Turbinen.  Aber die waren auch wieder toll:

IMG_7455IMG_7513IMG_7218

OKOK, Bild Nummer 1 ist ein echter Jet 😉

Auf jeden Fall eine Veranstaltung, die ich empfehlen kann, die JET-POWER (Messe in Bad Neuenahr)! Ich fahre wieder hin!

Keine Kommentare

Höher ging es nicht

Veröffentlicht am Mittwoch, 24 Juni, 2009 um 15:05 von admin.
Kategorien:RC-Modellbau.

Ich war mal wieder in Winterhagen mit der Videokamera fliegen. Diesmal habe ich eine möglichst große Höhe angestrebt. Der „Junior“ war mit bloßem Auge kaum noch zu sehen …

ganzoben

3 comments.